Geplant ist der Bau eines barrierefreien, inklusiven Spielplatzes.
Gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus der Kinder- und Jugendarbeit für Kinder mit und ohne Behinderung soll in Schleiz ein barrierefreier Spielplatz entstehen, der ein Begegnungsort für alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen sein soll, unabhängig von Herkunft, Alter, sozialer Schwierigkeiten oder Behinderung. Besonderer Wert soll dabei auf die unterschiedlichen und individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen gelegt werden. Spezielle Spielgeräte sollen einerseits die Teilhabe für Menschen mit Handicap ermöglichen, andererseits auch neue Spiel- und Bewegungserfahrungen für alle ermöglichen und die kindliche Neugier in Bezug auf Inklusion fördern. Der Zusammenschluss der Kooperationspartner aus verschiedenen Freizeitbereichen ermöglicht eine weitreichende Sensibilisierung für das Thema Barrierefreiheit. Gemeinsam soll das geplante inklusive, beispielhafte Freizeitangebot im Ort belebt und etabliert werden. Mit diesem Projekt soll ein Bewusstsein geschaffen werden, dass Barrierefreiheit und Inklusion ein Gewinn für alle ist, auch Barrieren im Kopf sollen abgebaut werden. Ein inklusiver Spielplatz wäre in unserer Region einzigartig und könnte die Inklusion beispielhaft vorantreiben.
   

Werden Sie Unterstützer! Für die Crowdfunding- Seite hier klicken!

Zeitungsartikel vom 15.05.2021